Archiv für Februar 2015

gruener_tee

Frischer Grüntee

Die Wirkung von Grünem Tee ist mittlerweile in aller Munde. Allerdings wird inzwischen auch viel Unfug damit getrieben und daher ist es mittlerweile umso wichtiger auf die Qualität des grünen Golds zu achten, denn Grüner Tee ist nicht gleich Grüner Tee. So ist ein wichtiges Indiz die Herkunft, denn der Tee sollte ausschließlich in Japan hergestellt werden. Die Spezialisierung auf japanischen Grüntee ist einzigartig unter allen teeproduzierenden Ländern und führt dazu, dass Japan die besten und hochwertigsten Grüntees herstellt.

Im Gegensatz zu chinesischen Grüntees, welche nach dem Pflücken in Pfannen erhitzt werden, bevorzugt man in Japan die Methode der schonenden Dämpfung. Somit bleiben alle wichtigen Inhaltsstoffe erhalten. Nach dem Dämpfen werden die Blätter drei- bis viermal gerollt und danach getrocknet.

Typisch für japanische Tees ist der frische, intensive grüne Geschmack, den immer mehr Teekenner und Teeliebhaber als ursprünglichen Teegeschmack kennen und schätzen gelernt haben. Ein wesentlicher Inhaltsstoff des Tees ist übrigens Catechin. Die wichtigsten Vertreter sind Epicatechin (EC), Epicatechingallat (ECG), Epigallocatechin (EGC) und Epigallocatechingallat (EGCG). Die meisten gesundheitsfördernden Wirkungen des Grüntees werden den Catechinen zugeschrieben. Allerdings sind die Catechine auch die Stoffe, die dem Tee den bitteren Geschmack verleihen. EGCG ist die am meisten untersuchte Polyphenol-Komponente im grünen Tee und außerdem auch die aktivste.

Andere Inhaltsstoffe sind Vitamin C, Vitamin A, Vitamin B, B2, Calcium, Kalium, Phosphorsäure, Magnesium, Kupfer, Zink, Nickel, Carotine und Fluor.
Mit dem Produzenten Keiko bieten wir ihnen die beste und höchste Bio Tee Qualität. Damit können Sie sich darauf verlassen Ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun und gesund abzunehmen. Viel Erfolg!

Schreiben Sie den ersten Kommentar